Archiv

Mein erstes Mal...

Ja, heute ist mein erstes Mal - mein erstes Mal bloggen. Tja, und ich muss sagen, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Vermutlich die gewöhnliche Anfängerhemmung.

Und nur weil meine Freundin einmal sagte: "Warum hast du eigentlich keinen Blog?"

 

9.8.07 20:06, kommentieren

Ach ja...

Jetzt hat man sich dazu entschlossen einen Blog zu starten und schon fängt es an: "Was nehme ich für ein Design? Welche Schrift sieht gut aus? Welche Kategorien könnte man wählen ? ...

Ach, ja... Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Also, die Ärmel hochkrempeln und fix herumgeklickt...

9.8.07 20:22, kommentieren

Regen und Paddelboote

Freut Euch des Sommers, liebe Leut !

Ein wohliger Hochgenuß ist es doch, liegend, unter die warme Wolldecke gemummelt, eine Tasse guten, heißen Tee dampfend vor sich auf dem Tisch stehen zu sehen, um dann in dekandenter Müßigkeit dem Fall des Regens beizuwohnen - ein gar sommerliches Vergnügen.

Dergestalt nun waren meine Gedanken am heutigen Samstag Nachmittag, während ich mich lustlos zappend durch die Subkultur des Prekriat-TVs aufmachte, um dort nach der Weisheit des Universums zu suchen. Wie Ihr euch vermutlich vorstellen könnt, weilte ich einige zeitlang dort, jedoch offenbarte sich mir keine Epiphanie, egal ob ich mir die neusten Spritschlucker-Sendungen, Vergnügungspark-Spielshows, Tier-Verwertungssendungen oder Pseudo-Psychologie-Schrullen mit Entsetzen ansah, um dort eventuell verborgene Schlüssel zum Tor der "reinen Wahrheit" zu finden. Vertraut man den Werbebotschaften, so müsse man nur dies oder jenes Produkt kaufen und erlangt somit den ultimativ höchsten Grad der Erleuchtung. Man ist ja schließlich nicht blöd....

Und ja, ich blieb ein Suchender.

11.8.07 19:23, kommentieren